Die Windkraft ist als erneuerbare Energiequelle von zentraler Bedeutung und in der Energiewende nicht mehr wegzudenken. Darum sind gerade die Aufgaben in der Betreuung der Windenergie sehr vielfältig. Wir als Ingenieurbetrieb für Material- und Werkstoffprüfung unterstützen das umfangreiche Aufgabenfeld im Leistungsspektrum der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung.
 
Neben der Überprüfung von Maschinenrahmen werden auch Kontrolluntersuchungen von anderen Bauteilen mittels Videoendoskopie, Ultraschallprüfung und Wirbelstromprüfung durchgeführt. Mit Hilfe des sogenannten Phased Array Verfahrens testen unsere Fachkräfte die Einbauteile vor ihrer Montage. Ebenfalls ist eine Inspektion der Rotorblätter von Belangen und wird mit einem Ultraschall-Verfahren überprüft. Mittels einer visuellen Inspektion der Windkraftanlagen überwachen wir nicht nur das Korrosionsverhalten der Anlagen, sondern treffen auch vorbeugende Maßnahmen zur Minimierung ernsthafter Schäden oder ungeplanter Ausfälle.

ULTRASCHALLPRÜFUNG

  • Schweißnahtprüfung
  • Phased Array Prüfung
  • Punktschweißverbindungen

ENDOSKOPISCHE PRÜFUNG

WIRBELSTROMPRÜFUNG

VISUELLE PRÜFUNG




Lassen Sie sich von dem Know-how der imq begeistern und profitieren Sie von unseren Vorteilen.

Wir als Ingenieurbetrieb besitzen die Erfahrung im Bereich der Werkstoffprüfung bereits seit 1990. Qualifiziertes Personal und eine vorhandene Gerätetechnik ermöglichen uns eine große Flexibilität und schnelle Reaktions- und Bearbeitungszeiten in allen Aufgabenbereichen, sowie bei besonders großen Stückzahlen. Neben einer kontinuierlichen Forschung können Sie mit einer stetigen Erweiterung unseres Leistungsangebotes rechnen. Unser unabhängiges, akkreditiertes Prüflabor sorgt für die Kontrolle, Forschung und Sicherheit unserer Leistungen, die alle unter einem Dach zu finden sind. Selbstverständlich steht die vertrauliche Behandlung Ihrer Kundendaten für uns an oberster Stelle.