Unser Unternehmen steht für Leistung, Kompetenz und Zuverlässigkeit in den verschiedenen Bereichen der Materialprüfung, Qualitätssicherung und Schweißtechnik. Seit der Unternehmensgründung in Crimmitschau im Mai 1990 können wir unsere Kompetenzen unter Beweis stellen.Täglich arbeiten unsere zuständigen Fachkräfte in den verschiedenen Prüfbereichen.
 
Die ZfP Crimmitschau hat mit einem Spezialraum die Möglichkeit Durchstrahlungen im Hause durchzuführen, eine PT-Prüfstrecke sowie eine Fluxbank vervollständigen das Angebot im Haus.
 
Einen Schwerpunkt legen wir in unserer Zentrale auf den Bereich der Durchstrahlungsprüfung mittels Röntgenröhren und Isotopen. Mit diesem Prüfverfahren werden Behälter, Rohrleitungen und Anlagen kontrolliert. Des Weiteren steht auch die Dichtheits- und Vakuumprüfung im Vordergrund, mit dem die Schweißnahtverbindungen an Druckbehältern kontrolliert werden. Weitere Prüfverfahren sind die Ultraschall-, Magnetpulver- und Farbeindringprüfung (auch Oberflächen-Rissprüfung genannt) sowie die Schichtdicken-, Wirbelstrom- und Endoskopische Prüfung. Zudem sind wir spezialisiert auf ambulante Metallographie zur Bauwerksüberwachung.
 
Niederlassungsleiter: Matthias Bartel, Prüfer Stufe 3

DURCHSTRAHLUNGSPRÜFUNG

  • Röntgenröhren
  • Isotope Ir192 und Se75

ULTRASCHALLPRÜFUNG

  • Schweißnahtprüfung
  • Phased Array Prüfung
  • Punktschweißverbindungen

MAGNETPULVERPRÜFUNG

  • Prüfbank
  • Jochmagnet

FARBEINDRINGPRÜFUNG

SCHICHTDICKENMESSUNG

MOBILE HÄRTEPRÜFUNG

ENDOSKOPISCHE PRÜFUNG

WIRBELSTROMPRÜFUNG

DICHTHEITSPRÜFUNG