Mittels Schleifbrandprüfung können Schädigungen, die durch eine thermische Überlastung der Werkstückoberfläche hervorgerufen wurden, dedektiert werden.

Imq unterstützt sie bei allen Fragen rund um die Schleifbrandprüfung. Dies beinhaltet unter anderem die Anwendung zerstörungsfreier Prüfverfahren und des Nital-Ätzens, die Lieferung speziell gefertigter Vergleichskörper sowie die Schulung ihres Prüfpersonals.

Grundlagen

  • Definition Schleifbrand
  • Prüfverfahren Vergleichskörper
  • Normung

weiterlesen

 

Zerstörungsfreie Prüfung

  • Prüfautomat QuaSor E (Wirbelstrom)
  • Vergleichskörper mit Ersatzfehlern für die ZfP

weiterlesen

Schulungen zur Schleifbrandprüfung

  • Schleifbrandseminare
  • Schulung des Prüfpersonals
  • Auditierung von Prüfplätzen

weiterlesen

Laborausstattung zur Durchführung der Nital-Ätzung

  • Wir übernehmen für Sie die Konzeption, Beschaffung und Einrichtung Ihres Ätzlabors nach Ihren Bedürfnissen von der einfachen Ätzstrecke bis hin zur automatisierten Anlage.
  • Als kompakte Lösung bieten wir Ihnen eine imq-Eigenentwicklung: Mobile Ätzanlage mit integrierter Absaugung und Abluftreinigung

weiterlesen